Alterszentrum Bruggwiesen
Illnau – Effretikon – Lindau

Ausgangslage und Aufgabenstellung

Am 21. Mai 2006 stimmten die Stimmberechtigten der Stadt Illnau-Effretikon und der Gemeinde Lindau der Erweiterung des Altersheimes zum Alterszentrum Bruggwiesen zu. Der Stadtrat gab den Baukredit frei und die Baubehörde erteilte die baurechtliche Bewilligung. Die Aufgabe bestand darin, dass Altersheim im Zentrum Effretikons entsprechend zu erweitern und das bestehende Gebäude zu erneuern. Das Ziel den Minergiestandard zu erreichen wurde von Anfang an durch die Bauherrschaft priorisiert. Gleichzeitig stand das Wohlbefinden der Bewohner, des Personals und der Besucher im Vordergrund. Detaillierte architektonische Lösungen sollten gestaltet werden, dass diese das Gesicht des Altenzentrums prägen, technischen Lösungen sollen sich im Hintergrund halten.


Lösungskonzept

Ein schlankes aber sehr effizientes Technikkonzept konnte den Anforderungen der Bauherrschaft und der Architekten gerecht werden. Mit der Umsetzung der Mindestanforderungen an den heutigen Anspruch an Komfort, konnten die Vorga-ben des Minergiestandards eingehalten werden. Die baulichen Voraussetzungen wie Verglasung, Verschattung und Wärmedämmungen haben ihres beigetragen um den technischen Ausbaustandard und damit den Energieverbrauch im Betrieb sehr gering zu halten. Die kompakte Gebäudeform, der klar strukturelle Aufbau, die Stapelung gleicher Einheiten, die gute Tageslichtnutzung, die rationelle Ver-wendung elementierter Fassadenbauteile in Addition und der gesamthaft sparsa-me Einsatz von Materialien durch die weitgehende Verwendung der konstruktiven Elemente als Endausbauoberflächen bilden die Grundlage für einen wirtschaftli-chen Neubau. Der aussenliegende Sonnenschutz, die hochwärmegedämmten Fassadenelemente, die guten Gläser und der Speichereffekt der Böden und Sichtbetondecken stellen die bauphysikalische Behaglichkeit sicher.

Stadt Illnau
 

Effretikon

Lindau


Objektname

Altersheim Bruggwiesen Effretikon
Erweiterung
 

Auftraggeber

Stadt Illnau- Effretikon
Märtplatz 29
8307 Effretikon
 

Architekt / Generalplaner

ARGE Bruggwiesen
c/o Zach + Zünd GmbH
Architekten BSA SIA
Feldstrasse 24
8004 Zürich
 

Zeitrahmen

2005 – 2012
 

bausumme HlKK & msrl

Fr. 1.8 Mio.
 

leistungen

Erweiterung
Neubau
HLKK & MSRL Ingenieur